Surfpark am Elfrather See in Krefeld

Seit Ende 2019 verfolge ich mit großem Interesse dieses Vorhaben. Ein Surfer-Paradies am Elfrather See bei Krefeld – was für ein spannendes Projekt.


Beitrag vom 16. November 2020

BERUFLICH GENAU MEIN DING
Der Surfpark bei Krefeld

In Krefeld wird es konkreter: die Stadt Krefeld und der Projektentwickler Elkari haben in 2019 ihre Bauabsichtserklärungen für das 25 Millionen Euro teure Projekt unterzeichnet. Eine Fertigstellung der Baumaßnahmen ist 2023.

Fast vor meiner Haustür, am Elfrather See in Krefeld, wird Deutschlands erster „Surf- und Naturpark powered by Wavegarden“ entstehen. Die Stadt Krefeld und der deutsche Projektentwickler Elakari haben einen Letter of Intent unterzeichnet. Die politischen Beratungen und das Planungsverfahren für das rund 25 Millionen Euro teure Projekt laufen.

Bis Sommer 2023 wird eine Outdoor-Surfanlage mit weiteren Gastronomie-, Sport- und Freizeitangeboten errichtet. Wer Bilder aus bestehenden Parks sieht, sieht die Faszination des Sports mit einem fantastisches Freizeitangebot. Bis 2023 heißt es nun auch das Surfen zu erlernen. Am besten bei Jochen in der Jochen Schweizer Arena München.

Zum Thema Surfpark hierzu einige Links.

https://www.mein-krefeld.de/die-stadt/surfpark-am-elfrather-see_aid-54009311


Beitrag vom 17. Juni 2020

NEUES FREIZEITANGEBOT VOR MEINER HAUSTÜR

In Krefeld am Elfrather See soll Deutschlands erster Surf- und Naturpark durch die Firma / Investoren Wavegarden entstehen. Zwischen dem Projektentwickler Elakari und der Stadt Krefeld gibt es eine entsprechende Absichtserklärung.

Politischen Beratungen und Planungsverfahren, für das rund 25 Millionen Euro Projekt, laufen nun. Bis Sommer 2023 soll eine Outdoor-Surfanlage mit Gastronomie-, Sport- und Freizeitangeboten errichtet sein. Ein fantastisches Freizeitangebot, dass weit über die Stadtgrenzen von Krefeld eine Anziehungskraft entwickeln wird.

Somit nehmen die Pläne vom Surfpark am Elfrather See weiter Gestalt an. Auf 9ha soll ein Surfpark mit ergänzenden Sport- und Freizeitangeboten und einem Campingplatz entstehen. Hauptelement ist die Lagune, ein Surfbecken in Diamantenform mit 2,8 Hektar und einen 225 Meter langen Steg, der in zwei Hälften geteilt ist. In den einzelnen Teilbereichen werden unterschiedliche Wellen für Anfänger und Profis erzeugt. An der Lagune befinden sich weitere Becken zum Aufwärmen und zum Training.  Selbstverständlich gibt es auch Zuschauerflächen.

Im Norden der Lagune steht das zweigeschossige Hauptgebäude, mit Verwaltungsräumen, Sanitäranlagen, Räume für Wellness und ein Restaurant mit Außenterrasse. Zusätzliche Sport- und Freizeitaktivitäten werden entstehen. Auf einer Anhöhe soll der Campingplatz entstehen mit ca. 70 Plätze für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile sowie 40 Aufstellplätze für Mobilheime. Der Platz steht auch Touristen ohne Nutzung der Surfanlage zur Verfügung.

Ich bleibe dran.

# Surf- und Naturpark am Elfrather See # Surfpark am Elfrather See # Surf- und Naturpark