BFGoodrich Reifentest

Reifentest bei 100% Offroad in der Grünen Hölle am Nürburgring

Aktuell testen wir mit unserer Marke OFFROADWERK den BFGoodrich® Mud Terrain T/A KM2 auf dem Jeep Cherokee Limited und den BF Goodrich All-Terrain T/A KO2 auf dem Jeep Grand Cherokee Overland.

100% Offroad bedeutete am letzten Wochenende von staubigen 38° Grad bis hin zum feinsten Matsch. Der Regen sorgte schlagartig für extreme Bedingungen und somit für ideale Testbedingungen im Outdoor & Offroad Center am Nürburgring, dem fahrtechnisch mit anspruchsvollsten Fahrgelände in Deutschland. In diesem Moment verlangten die Offroad-Pisten alles Können ab. Hier zeigte sich die perfekte Performance von Fahrer und Reifen im Zusammenspiel.

Unser Fazit nach einem Wochenende am Nürburgring. Die zwei Multitalente von BFGoodrich eignet sich auf jedem Untergrund für die anspruchsvollsten Fahrstrecken bei unbeschwerten 4X4-Fahrspaß. Bei 1,5bar Reifendruck überzeugte das tiefe, aggressive Profil bis in die Seitenwand, mit exzellenten Vortrieb.


OFFROADWERK testet Reifenmodelle und Fahrwerke, berät bei Umbauten sowie Umrüstungen im Segment SUV und Geländewagen.

By | 2018-08-03T05:51:07+00:00 August 3rd, 2018|OFFROADWERK|0 Comments